Umbau Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Forschung im DBM

Schon gewusst

Wissenschaftliche Tagungen

Programm September - Dezember 2017

Packendes Museum - Das DBM im Aufbruch

Zugang zum Anschauungsbergwerk

Bitte beachten Sie: Zurzeit können wir umbaubedingt den barrierefreien Zugang zum Anschauungsbergwerk nicht mehr gewährleisten. Besucher mit Handicap oder Kinderwagen bitten wir daher, vor dem Besuch Kontakt mit unserem Besucherservice unter der (0234) 5877-126 oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! aufzunehmen.

08. November 2017

Boom – Crisis – Heritage: Internationale Fachtagung am DBM

Boom - Crisis - Heritage.
Foto: montan.dok/DBM

Vom 14. bis 16. März 2018 veranstalten der Forschungsbereich Bergbaugeschichte und das Montanhistorische Dokumentationszentrum die englischsprachige Tagung “Boom – Crisis – Heritage. King Coal and the energy revolutions after 1945”. Das Programm ist nun online. Anmeldungen sind bis zum 16. Februar 2018 möglich.

Weiterlesen

Warum muss ein Walzenschrämlader ins Netz? Podiumsgespräch zu Bewahren und Vermitteln des Steinkohlenerbes

Foto: Helena Grebe

Das Montanhistorische Dokumentationszentrum (montan.dok) am Deutschen Bergbau-Museum Bochum (DBM) lädt am 16. November um 18.30 Uhr zu einem öffentlichen Podiumsgespräch ein: Gemeinsam mit Bärbel Bergerhoff-Wodopia, RAG-Stiftung, und Prof. Dr. Dr. Franz-Josef Brüggemeier, Universität Freiburg, geht Dr. Michael Farrenkopf, Leiter des montan.dok, unter anderem der Frage nach, ob bergbauliches Kulturerbe nur im Museum zu bewahren ist. „Bergbauerbe 2.0 – oder: Warum muss ein Walzenschrämlader ins Netz?“ findet im Studierendenzentrum der Technischen Hochschule Georg Agricola in Bochum statt. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen

Heinrich Winkelmann Stipendium am Deutschen Bergbau-Museum Bochum

Heinrich Winkelmann Stipendium
Foto: Helena Grebe

Das DBM bietet für das Jahr 2018 zwei internationale Forschungsstipendien in den forschenden Bereichen des Leibniz-Forschungsmuseums für Georessourcen an. Die dreimonatigen Forschungsaufenthalte im Rahmen des Heinrich Winkelmann Stipendiums bieten für promovierte Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen eine exzellente Möglichkeit, ein eigenes montanhistorisches, archäometallurgisches, materialkundliches oder montanarchäologisches Projekt am DBM zu verwirklichen. Bewerbungsfrist ist der 08.12.2017. Weitere Informationen zum Stipendium finden Sie hier.

Neue Ausgabe DER ANSCHNITT erschienen

DBM tritt Dual Career Netzwerk Ruhr (DCN Ruhr) bei

Im Oktober ist die neue Ausgabe des ANSCHNITT erschienen. Neben aktuellen und kürzlich beendeten Forschungsvorhaben im Deutschen Bergbau-Museum Bochum enthält das Heft auch einen Rückblick auf die zahlreichen Exkursionen der Vereinigung der Freunde von Kunst und Kultur im Bergbau e.V., die ihr 70. Gründungsjubiläum feiert. 

Weiterlesen

Stellenausschreibung als Verwaltungsleiter/-in (Vollzeit)

biggreenthing02

Das DBM ist eine faktisch verselbständigte Einheit der DMT-Gesellschaft für Lehre und Bildung mbH (DMT-LB), die auch die Technische Hochschule Georg Agricola betreibt. Beide operativen Teilbereiche der DMT-LB greifen auf eine gemeinsame administrative Infrastruktur zu. Diese zentrale Verwaltungseinheit und die jeweiligen Institutionen bewältigen gemeinsam den administrativen Verwaltungsprozess. Zum 1. Januar 2018 ist am DBM die Stelle einer/eines Verwaltungsleiters/-in (Vollzeit) neu zu besetzen. Weitere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle finden Sie hier.

"Forum für Geschichtskultur Ruhr" - Neue Ausgabe erschienen

news2017-04-18

Die neue Ausgabe der Zeitschrift „Forum Geschichtskultur Ruhr“ ist erschienen. Das Schwerpunktthema der Jubiläumsausgabe „Geschichtskultur an Ruhr und Emscher“ verdankt sich dem fünfundzwanzigjährigen Bestehen des „Forums Geschichtskultur an Ruhr und Emscher e.V.“.

Weiterlesen

Anschrift

Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum

Zentrale
Tel +49 (234) 5877 0
Fax +49 (234) 5877 111

Besucherinformation
Tel +49 (234) 5877 126/128
(außer montags)

Öffnungszeiten

Mo
geschlossen
Di-Fr
08.30-17.00 Uhr
Sa-So, Feiertage
10.00-17.00 Uhr
01. Jan, 01. Mai, 24.-26. und 31. Dez
geschlossen

Letzte Grubenfahrt 15.30 Uhr, letzte Turmfahrt 16.30 Uhr.

Preise

Erwachsene
6,50 €
Erwachsene ermäßigt
3,00 €
Familienkarte
14,00 €
Jahreskarte
15,00 €
Familien-Jahreskarte
30,00 €
RUHR.Visitorcenter